Tänze des Universellen Friedens

in der Warnfriedkirche in Osteel

nächster Termin: voraussichtlich im Frühjahr 2018

Vor dem Altar bilden wir zusammen den Tanz-Kreis.
Komm, wie du bist, jeder kann mitmachen ohne Vorkenntnisse.

 

Bei diesem Tanznachmittag in der Warnfriedkirche wollen wir uns auf Tänze mit Worten der christlichen Tradition konzentrieren, unter anderem auch in der aramäischen Sprache, die Jesus zu seiner Zeit gesprochen hat.

Leitung: Ute Andresen, Osteel; Hans-Peter Baum, Bremen
Beginn 15:30 - Ende ca. 17:30

 

Was sind Friedenstänze?

 

Foto: Folkert Bents, Ostfriesische Nachrichten
Foto: Folkert Bents, Ostfriesische Nachrichten

 

Anschließend Beisammensein im Gemeindehaus mit Tee, Kaffee und Keksen, Mitbringsel dafür und eine eigene mitgebrachte Tasse sind sehr willkommen.

Warme Kleidung für die Zeit in der Kirche ist sinnvoll.


Für einen finanziellen Beitrag, gibt es eine Spendendose, in die jeder nach eigenem Ermessen etwas hineintun kann. Die Spende ist für die "Spieskammer" gedacht. Die Brookmerländer Tafel, die für Menschen in Not Lebensmittel anbietet.

Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen oder mir eine Mail schicken. Dafür können Sie auch das Formular dieser Website benutzen: Kontaktformular

Ich bitte um Anmeldung bis zum Vorabend per Telefon 04934 – 914 912
oder per eMail: info@uteandresen.de

 

Plakat / Flyer als PDF-Datei zum Downloaden und Ausdrucken:

 

Download
Friedenstaenze-in-Osteel-November-2017.p
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Aus der Presse

Aus den Ostfriesischen Nachrichten vom 27.4.2016
Aus den Ostfriesischen Nachrichten vom 27.4.2016
Aus dem Ostfriesischen Kurier vom 21.4.2016
Aus dem Ostfriesischen Kurier vom 21.4.2016
Aus den Ostfriesischen Nachrichten vom 21.4.2016
Aus den Ostfriesischen Nachrichten vom 21.4.2016